Basis-Politik-Deutschland
Aufbruch in eine neue Politik

Gästebuch

Hier können Sie Anregungen, Kritik und Meinungen posten. Bitte keine Werbung für Geschäftsideen oder ähnliches. Danke

Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

<-Zurück

 1 

Weiter->

Name:Uli
E-Mail:uli_scherzingerweb.de
Homepage:-
Zeit:29.08.2015 um 14:39 (UTC)
Nachricht:Hallo, es wurde ja schon seit über 2 Jahren nichts mehr in euer Gästebuch eingetragen. Schade, denn ich finde euer Gesamtkonzept recht stimmig, im Gegensatz zu anderen Parteiprogrammen behandelt es nicht nur einzelne Sympthome, sondern alle Themen die in einem gemeinsamen Kontext stehen, und sich meiner Meinung nach realistisch miteinander vereinbaren lassen.

Diesen Eindruck bekommt man bei anderen Parteiprogrammen nicht, und auch wenn es nicht sofort augenscheinlich ist, dann wird es das wenn einzelne Komponenten beginnen aus dem Ruder zu laufen wie z.B ausufernde Staatsverschuldung, Regulierung Einwanderung (Wirtschaftsflüchtlinge vs. wirkliche Verfolgte, hier zeigt sich die Konzept- und Hilflosigkeit momentan am meisten), immer größere Diskrepanz zwischen arm und reich trotz "sozialer Marktwirtschaft", Kriegseinsätze die die Bevölkerungsflucht verschärfen wo zuvor kaum gegeben und aus etlichen weiteren Geschehnissen folgend eine zunehmender Vertrauensverlust und Desinteresse der Demokratie überhaupt. War es früher die kirche, ist es heute die Politik und das Finanzwesen, welche Wasser predigen, aber Wein trinken. Ich denke man unterschätzt die Bürger in ihrer Intuition und Fähigkeit Widersprüche zu erkennen, dann aber resignieren weil es dann heisst alleine gegen einen übermächtigen Strom zu schwimmen. Also macht man mit, und hält still. Bis sich das System, wenn es nicht nachhaltig war und ist, sich selbst Lügen straft. Allein die Geldschöpfung durch Kreditgeld, Staatenfinanzierung an der Börse, alles mit Zinsen die Steuerzahler kompensieren müssen, wirkt der Exponentialeffekt der Staatsschulden höchst katalytisch auf die Degeneration eines Staates aus. Daß dieses Geld noch mit einem Zwangsparagrafen versehen ist, der Bürger also strafffällig wird wenn er das ungedeckte Geld nicht als "Bezahlung" seiner Arbeit bzw. Leistung annimmt, ist eigentlich schon kriminell. Wenn es ein Gesetz geben würde, daß jene Zwänge nicht auf Bürger ausgeübt werden dürfen, etwas anzunehmen was u.U einer vehementen Abwertung in der Exponential-Endphase unterlegen wird. Vielleicht warten ja alle nur ab, und was danach kommt. Es wäre schön wenn es euch dann noch geben würde. MFG

Name:Ursa Stengk
E-Mail:hobbit_eswfreenet.de
Homepage:-
Zeit:30.05.2013 um 18:00 (UTC)
Nachricht:beim Lesen des Parteiprogramms hatte ich Tränen in den Augen - vor Begeisterung das kommt meinen Vorstellungen und Wünschen an Politiker wirklich nahe! Danke

Name:jutta
E-Mail:misa10arcor.de
Homepage:-
Zeit:11.11.2012 um 05:45 (UTC)
Nachricht:Sehr geehrter Merkel,

(sie haben aber nichts mit Angie zu tun?)

durch eine schlaflose Nacht wegen Existenz und Zukunftsnöte bin ich durch Facebook auf der BASPO gelandet,geschlagene 4 Stunden habe ich alles,aber wirklich alles gelesen!Zuerst dachte ich mir..hmm..OK..wieder eine im Aufbau befindliche Partei die mehr verspricht als sie halten wird/kann.Ich habe gegoogelt und gegoogelt um mehr in Erfahrung zu bringen, dabei bin ich auf eine Seite gelandet was Banken betrifft,deren Willkür wegen Girokonten etc.Da ich davon ausgehe Herr Merkel, dass diese sehr Aufschlussreiche Thematik von Ihnen sein könnte habe ich mir erst einen Cappu gekocht und meinen Kopf arbeiten lassen.Sie sollen wissen das ich ein Gerechtigkeitsmensch bin und das was hier im Lande durch Lobbyisten und Politik gegen das Volk einhergeht mir immer mehr die Atemluft abschnürrt,und das ist noch milde ausgedrückt!Ich bin 4 fache Mutter(alle Kinder haben gute Ausbildungen und arbeiten!),50 Jahre alt,habe neben Kinder,Haushalt immer gearbeitet.Größtenteils leider auf Steuerfreier Basis.Was mit mir und auch anderen Menschen mit Willkür angetan wird durch Ämter/Mitarbeiter etc.ist Haarsträubend, "Schluss mit Hetze gegen Hartz IV-Bezieher"...mehr möchte ich nicht ausholen.Nun,das Volk ist mehr als Misstrauisch geworden und gebeutelt,ich ohnehin.Mein Bauchgefühl sagt mir nun nach einer abermals schlaflosen Nacht das es mit der BASPO nicht schlimmer kommen kann.;-)Ich hoffe mal vorsichtig das die BASPO irgendwann eine führende Partei wird mit diesem Gerechtigkeitssinn auf allen Ebenen,diese auch genauso fortführt wie sie angibt,nicht nach dem Motto "Schal und Rauch"...... für und in Zukunft unseres Landes.

Mit den besten Grüßen aus Ludwigsburg

Jutta W.

User:(gesperrter Nutzer)
Zeit:14.10.2012 um 15:05 (UTC)
Nachricht:Ihre Arbeit ist schön. Viel Glück auf Ihrer Seite und wartet auf Ihre Kommentare zu meiner Website

Name:hans-joerg seiler 
E-Mail:hans-joerg.seilergmx.de
Homepage:http://hermetik.org
Zeit:06.08.2012 um 16:30 (UTC)
Nachricht:Besser fände ich es aber wenn die Reichensteuer für die deutschen Rentner eingesetzt würde.
Kommentar:Eine Reichensteuer steht nicht in unserem Programm. Doch wir würden uns freuen, wenn Sie in unserem Forum einen Beitrag zur Diskussion einstellen.

Name:hans-joerg seiler 
E-Mail:hans-joerg.seilergmx.de
Homepage:http://hermetik.org
Zeit:06.08.2012 um 15:56 (UTC)
Nachricht:Ich bin für eine Reichensteuer am besten sollte sie RobinIV heisen

Name:Andreas Röll
E-Mail:andi_rogmx.de
Homepage:-
Zeit:28.06.2012 um 10:16 (UTC)
Nachricht:Ich möchte auch alle Gäste auf unserer Hompage begrüssen. Gästebucheinträge sind uns sehr wichtig. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen welche wir euch gerne beantworten. Bei Angabe Eurer E-Mail Adresse natürlich per PM
Danke

Name:Alexander Rafalski 
E-Mail:alex.1960web.de
Homepage:http://grundgesetz-aktivierer.de
Zeit:24.06.2012 um 12:50 (UTC)
Nachricht:Herzlich willkommen in der Welt der Internetrevolutionäre.

Guckt Euch mal unsere Seite an, vielleicht können wir gemeinsam etwas gegen die Zersplitterung der Szene unternehmen:

http://grundgesetzaktiv.de/

Name:-
Homepage:-
Zeit:25.05.2012 um 09:25 (UTC)
Nachricht:Yeah.....klappt....wir sind online

vielen Dank HAPE...